Skip to content

Die singenden Zwillinge

Claudia & Lydia

 

Über uns

Schon im Bauch unserer Mutter kamen wir mit Musik in Kontakt und begannen nach unserer Geburt in Berlin 1979 als Kleinkinder gerne und viel zu singen. Unsere Mutter und Großmutter sangen mit uns Folklore und Volkslieder. Auch im Schulchor sangen wir mit großer Begeisterung mit.

Immer eine vertraute Partnerin zur Seite, fiel es uns leicht, zu improvisieren und früh die 2-Stimmigkeit zu üben. Als Schwestern gaben wir uns Halt, Vertrauen und Innigkeit.

Singen war jedes mal wie eine Auszeit vom Alltag, eine Reise in eine andere Welt.

Musik und Gesang waren und sind seitdem ein wichtiger Bestandteil unseres Lebens und haben uns durch schöne und auch schwierige Zeiten getragen. Gerade in den schwierigen Zeiten war die Musik manchmal das einzige was Erleichterung und Wohlbehagen schaffte.

Mit Anfang 20 lernten wir durch eine Straßenmusikreise die Welt der Balkan- und Romalieder kennen und waren sofort verzaubert durch diese intensiven, lebendigen und gefühlvollen Lieder. Eine nie dagewesene Sehnsucht wurde entfacht und das Gefühl angekommen zu sein. Seitdem sammeln wir ursprüngliche Lieder aus aller Welt.

Besonders durch einen schweren Schicksalsschlag im Jahr 2009 wurde uns die heilsame Kraft des Singens bewußt und es faszinierte uns, wie das Singen von einfachen Melodien und Texten so eine starke Wirkung auf unsere Seele und auch den Körper ausüben kann.

Inzwischen ist unser Repertoire auf eine stattliche Sammlung von Weltmusik und Mantras angewachsen. Wir singen sie in Mehrstimmigkeit und in größeren Gruppen und bringen sie seit über 10 Jahren anderen singbegeisterten Menschen bei.

Claudi gross

Claudia

Ich bin Dipl.Sozialpädagogin, Kreativitätspädagogin, Musiklehrerin und systemische Familientherapeutin nach V. Satir.

Die heilende Kraft des Singens konnte ich schon oft in Schulklassen und Singseminaren erleben , die wir angeleitet haben und war jedes Mal tief beeindrucht was das Singen von einfachen Texten und Melodien beim seelischen und körperlichen Befinden bewirken kann.

20190624_220008

Lydia

Kreativitätspädagogin, Musiklehrerin, systemische Familientherapeutin nach V. Satir, Dipl.Sozialpädagogin/-arbeiterin, Dipl. Montessori-pädagogin

Singen verleiht mir Ausdruck und gibt mir Inspiration
Entscheidungen zu treffen und noch mal in einer anderen Sichtweise
die Dinge zu sehen und zu fühlen.

 

Schreib uns eine Nachricht